• Das Mehrwertsteuer Dilemma in der Gastro: Wer muss wie viel zahlen?

    Das deutsche Steuersystem wird als eines der kompliziertesten der Welt angesehen. Dies können Unternehmen aus der Gastronomie sicherlich bestätigen, denn bei ihnen kommt es nicht selten vor, dass sie für die gleiche Leistung einmal sieben und einmal 19 Prozent Mehrwertsteuer berechnen müssen.

  • 9 Grundregeln im Umgang mit Lebensmitteln

    Gemäß der Lebensmittelhygieneverordnung sind Sie als Betreiber eines gastronomischen Betriebs zu vielen Tätigkeiten verpflichtet. Im Folgenden finden Sie die wichtigsten.

  • Tipps: Wie bekomme ich mehr Trinkgeld?

    Ein Trinkgeld, englisch Tip genannt, ist in der Gastronomie in Deutschland üblich. Dennoch wird es häufig nicht gegeben, weil sich die Gäste beispielsweise geärgert haben. Ein guter Service ist daher in einem Restaurant das A und O.

  • Fakten zum Mindestlohn in der Gastronomie

    Den gesetzlichen Mindestlohn gibt es seit dem 1. Januar 2015. Da er immer wieder neu festgesetzt wird, gilt seit dem 1. Januar 2019 ein Betrag von 9,19 Euro und für 2020 ist eine neue Erhöhung zu erwarten. In der Gastronomie gilt es, einige Punkte zu beachten.

  • Stromkosten senken durch aktives Lastmanagement in deiner Gastro

    Ein großer Anteil der Kosten in einem Gastronomiebetrieb entstehen durch Gebühren für Gewerbestrom. Wenn – beispielsweise durch den zeitgleichen Betrieb mehrerer Strom fressender Geräte – kurzfristig sehr viel Energie verbraucht wird, wird dass Lastspitze genannt. Solche Verbrauchsspitzen müssen durch Spitzenlastkraftwerke oder durch Einkauf von ausländischen Kraftwerken ausgeglichen werden.

  • Nachhaltigkeit in der Gastronomie

    Nachhaltigkeit bezeichnet eine Handlungsweise, bei der die jeweiligen Bedürfnisse unter Wahrung der Regenerationsfähigkeit der natürlichen Quellen, also Pflanzen, Tieren und ganze Ökosysteme, bedient werden. In der Gastronomie betrifft nachhaltiges Planen und Wirtschaften sehr unterschiedliche Bereiche

  • Alles Wissenswerte zur Spargelzeit 2019

    Zumeist ist der erste weiße deutsche Spargel ab März käuflich zu erwerben, wobei das Gemüse dann mit Tricks dem Boden abgerungen wurde. Mittlerweile ist es üblich, die erste Ernte um bis zu zwei Wochen vorzuverlegen.

  • Wasserverbrauch und Energieeffizienz von Gastro Spülmaschinen

    Spülmaschinen sind in der Gastronomie unentbehrliche Must-haves. Doch sie sind auch der ausschlaggebende Grund dafür, dass ein Vielfaches der privathaushaltsüblichen Wassermengen benötigt wird.

  • Darauf müssen Sie bei Arbeitskleidung in der Gastro achten

    Schick, strapazierfähig, pflegeleicht: Das sind nur drei Punkte, die bei der Anschaffung von Arbeitskleidung für die Gastronomie ausschlaggebend sind. Das Personal tritt souverän auf und repräsentiert imagestark den Betrieb wie auch den Service.

  • Klingen richtig schärfen & nachschleifen

    In der Profiküche läuft ohne scharfe Messer nichts. Stumpfe Klingen haben negativen Einfluss auf die Speise- und Servicequalität. Wer bei der Arbeitsgeschwindigkeit den Booster einschalten will, muss Klingen sachgerecht pflegen. Wie sich Messer schärfen lassen und was es sonst noch zu beachten gibt, erfahren Sie hier.

  • Schlechtes Spülergebnis - Das sind die Ursachen

    Bei nicht funktionierenden Fernsehern, Mixern und Bügeleisen raten Bedienungsanleitungen oft dazu, sich zu vergewissern, ob das Elektrogerät eingeschaltet und an die Stromversorgung angeschlossen ist. Der Hinweis wirkt zugegebenermaßen banal, aber auch bei defekten Spülmaschinen schadet es nicht, vorab einen Blick auf den Sicherungskasten und den Powerknopf zu werfen.

  • Welche Arten von Spülmaschinen für die Gastronomie gibt es?

    Die Spültechnik ist genauso vielfältig wie das Speise- und Getränkeangebot in Gastronomiebetrieben. Um hohes Gästeaufkommen zu bewältigen und um dem Service auf die Sprünge zu helfen, sollten Hotel-, Bar- und Restaurantbesitzer ihre Durchlaufzeiten vom Servieren bis zur Aufbewahrung des Geschirrs optimieren.

  • Sinnerscher Kreis

    Ein Sinnerscher Kreis ist ein Kreisdiagramm, das auf den Tensidchemiker Herbert Sinner zurückgeht und nach ihm benannt ist. Er war in leitender Funktion in der Waschmittel-Anwendungstechnik bei Henkel tätig und beschäftigte sich während seiner beruflichen Laufbahn auch mit der Grundlagenforschung.

  • Wie kann man die Spülmaschine entkalken?

    Die meisten Spülmaschinen müssen regelmäßig entkalkt werden, da sie mit mittelhartem oder hartem Wasser betrieben werden. Alternativ ist die Anschaffung einer Enthärtungsanlage zu überlegen. Wie Sie die Spülmaschine entkalken können, verraten wir hier.

  • Wieso kann Besteck in der Spülmaschine rosten, obwohl es aus Edelstahl ist?

    Es ist absolut ärgerlich: Schon wieder entdecken Sie, nachdem Sie die Spülmaschine geöffnet haben, dass sich kleine Rostflecken auf dem Besteck festgesetzt haben. So können Sie Messer, Gabel und Löffel den Gästen nicht präsentieren. Das Besteck muss gereinigt oder entsorgt und neues eingekauft werden. Das belastet auf Dauer die Kasse und die Nerven.

  • Tipps & Tricks zum Gläser spülen

    Das Ziel jedes Gastronomen ist ein strahlend reines und heiles Glas. Doch oft genug gehen Gläser zu Bruch, zeigen Schlieren oder blinde Flecken. In vielen Fällen muss mit dem Tuch nachpoliert werden. Dies ist jedoch aus hygienischer Sicht eher nicht ratsam, denn dabei können Keime verteilt werden. Wie also kann man professionell, schnell und optimal Gläser spülen?

  • Spülmaschine verstopft, was tun?

    Der Bereich von Abflusssieb und Pumpensumpf muss allein aus hygienischen Gründen stets saubergehalten werden; am besten macht man es sich zur Routine und zum Teil des täglichen Arbeitsablaufs.

  • Hygienevorschriften in der Gastronomie – Hygiene nach DIN

    Die Erzeugung, Behandlung und das „Inverkehrbringen“ von Lebensmitteln unterliegen in Deutschland zahlreichen Hygienevorschriften. Wer sich, beispielsweise in der Gastronomie, professionell mit Lebensmitteln befasst, sollte einen guten Überblick über die geltenden Normen besitzen, um Probleme möglichst bereits im Vorab zu vermeiden.

  • Auf welche Eigenschaften sollte man beim Kauf einer Gläserspülmaschine achten?

    In einer Gläserspülmaschine werden Gläser ebenso gründlich, aber sehr viel schonender als in einem herkömmlichen Gastro-Geschirrspüler gereinigt. Solch ein Gerät stellt daher die nötige Hygiene sicher, ohne hohe Folgekosten zu verursachen, denn trüb gewordene Gläser müssen Sie zwangsläufig ersetzen, wenn Sie Ihren Gästen ein ansprechendes Ambiente bieten möchten. Die Anschaffung einer Gläserspülmaschine lohnt sich daher für viele Betriebe. Im Folgenden deshalb einige Tipps, worauf Sie bei der Auswahl achten sollten.

  • Lässt sich eine Geschirrspülmaschine auch als Gläserspülmaschine verwenden?

    Lassen sich Gläser auch in einem herkömmlichen Gastro-Geschirrspüler reinigen? Auf hochwertigen Weingläsern, Biergläsern und anderen Trinkgläsern fallen Flecken und Rückstände, die sich bei der Reinigung nicht gelöst haben, sofort auf. Ebenso störend ist eine milchige Trübung, die schon allein durch den Kontakt mit dem Wasser im Geschirrspüler entstehen kann und im Fachjargon als Glaskorrosion bezeichnet wird.

  • Das kleine 1×1 der Gastronomie-Berufe

    Die Gastronomie ist lebendig, aufgeweckt, pulsierend. Genau wie ihre Berufe. Eine Hand allein bringt den Betrieb noch lange nicht zum Laufen. Doch wie setzt sich das rege Treiben zusammen? Hier ist das kleine 1x1 der Gastronomie-Berufe.

  • Ausbildung in der Gastronomie

    Manche Branchen schlafen nie. Die Gastronomie ist eine davon. Allein vom Jahr 2002 bis 2016 spielte sie in Deutschland mehr als 53,4 Milliarden Euro ein. Nicht umsonst gilt die Ausbildung in der Gastronomie als die Eintrittskarte in eine florierende Zukunft.

  • Tarifvertrag in der Gastronomie

    Sie ist eine von Deutschlands größten Arbeitgebern – die Gastronomie. Allein im Jahr 2018 verkündete der DEHOGA (Deutscher Hotel- und Gaststättenverband) mehr als 2.360.000 Beschäftigte im Gastgewerbe. Umso entscheidender ist die finanzielle Absicherung des Arbeitnehmers.

  • Fit für das Finanzamt: Betriebsprüfung in der Gastronomie

    In der Gastronomie sind vor allem zwei Grundsätze zu beachten. Die GoBD und die GDPdU. Die GoBD bezeichnet die Grundsätze der ordnungsgemäßen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnung und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff.

  • Allergene? Allergenkennzeichnung in der Gastronomie

    Die Kennzeichnung der Allergene ist ein Thema, das zunehmend wichtiger wird. Immer mehr Menschen leiden unter Nahrungsmittelallergien, sodass es unverzichtbar ist, die Speisen und Getränke im Hinblick auf die darin enthaltenen Allergene zu kennzeichnen.

  • Fachkräftemangel in der Gastronomie zum Ausbildungsstart 2019

    Der Ausbildungsstart 2019 für Berufe in der Gastronomie stellt die Branche vor eine große Herausforderung. Es gibt einen erhöhten Bedarf an Fachkräften in der Gastronomie, doch nur wenige wollen die klassischen Berufe wie Koch oder Kellner erlernen. Der Gastronomie haftet noch immer der Ruf nach schlechter Bezahlung und viel Stress an.

  • Preiskalkulation in der Gastronomie

    Die Berechnung der richtigen Preise in der Gastronomie spielt eine wesentliche Rolle für den Betrieb. Zwar gibt es keine Faustformel zur Berechnung der einzelnen Preise, aber man kann einige Faktoren dafür berücksichtigen.

  • Die wichtigsten Versicherungen für die Gastronomie: Darauf kommt es an!


    Wer ein Restaurant oder einen anderen Betrieb in der Gastronomie eröffnet, muss neben einem ausgefeilten Konzept und geeignetem Standort auch innerbetriebliche Überlegungen anstellen. Insbesondere der Schutz des teuren Inventars oder die Abdeckung von Schäden, die man ggf. bei Kunden verursacht, sollten durch die richtigen Versicherungen abgedeckt sein

  • Der große Gastro-Kühltechnik-Guide

    In der modernen Gastronomie geht nichts ohne eine adäquate Kühlung von Lebensmitteln. Insbesondere im Umgang mit empfindlichen und leicht verderblicher Ware ist die peinlich genaue Einhaltung von Kühlketten unerlässlich. Wer hier Fehler macht, sieht sich nicht nur mit einem Waren- und Geldverlust konfrontiert, sondern riskiert Probleme mit dem Gesundheitsamt.

  • Checkliste: Das müssen Sie vor der Restauranteröffnung beachten!


    Immer mehr Menschen verwirklichen den Traum ihrer eigenen Idee für ein Restaurant oder andere Gastrobetriebe. Vom Food Truck über das kleine Bistro bis hin zum großen Restaurant für alle Anlässe gilt für alle Projekte in der Gastronomie, dass bestimmte Faktoren vorab geklärt sein müssen.