Gebrauchte Warmhaltegeräte bekannter Hersteller kaufen

Die meisten Küchenhelfer sind oftmals nicht das Personal, sondern kleine Geräte, die das geschäftige Treiben in der Gastronomie um so einiges einfacher gestalten. Hierzu gehört natürlich auch das Warmhaltegerät für Speisen, das dafür sorgt, dass jeder Gast einen warmen Teller vorgesetzt bekommt, egal, wie viel Kundschaft gerade da ist. Besonders bei Buffets oder Restaurants mit hohem Betrieb ist ein Speisenwärmer oder Rolling Buffet von großer Wichtigkeit. Einige Gerichte entfalten ihr Aroma erst ab einer bestimmten Temperatur und sollten auf dieser erhitzt bleiben, damit sich die Geschmacksknospen des Gastes voll und ganz entfalten. Inzwischen werden Warmhalteplatten auch immer moderner, sodass sie oft auf den Tischen platziert werden und die Speisen selbst noch beim Verzehr warm halten. Diese sind meist besonders dekorativ, denn das Auge isst ja bekanntlich mit.

Warmhaltegeräte
In absteigender Reihenfolge
  1. Palux Salamander Variolift C
    Palux Salamander Variolift C
    1.842,00 € zzgl. 19% MwSt.
In absteigender Reihenfolge

Gebrauchte Warmhaltegeräte bei SANDORO

Falls Sie derzeit auf der Suche nach dem perfekten Speisenwärmer für Ihre Gastro sind, dann empfehlen wir Ihnen, einen Blick auf unser Angebot zu werfen. Dabei spezialisieren wir uns auf gebrauchte Tellerwärmer, Warmhalteplatten und Warmhaltegeräte für die Gastronomie. Sicherlich fragen Sie sich, warum wir gebrauchte Geräte anbieten. Ein großer Vorteil besteht natürlich für Sie, denn Sie erhalten den Speisenwärmer um einiges günstiger. Zwar ist er dann auch nicht mehr das neueste Modell auf dem Markt, aber dennoch sollte die Leistung Ihren Anforderungen entsprechen. Bevor wir die Warmhaltegeräte für Speisen zum Verkauf anbieten, werden sie vorher ausführlich getestet und geprüft. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass die Hersteller ihre etwas älteren Produkte trotzdem noch an den Mann bringen können. Zusätzlich wird so eine Menge Müll gespart und wir haben zu einer besseren Umwelt beigetragen.

Verwendung der Warmhaltegeräte

Die meisten Gerichte werden zeitgleich auf dem Teller zubereitet. So kühlt die eine oder andere Speise recht schnell ab. Damit das nicht passiert, ist die Nutzung eines Tellerwärmers unabdingbar. Genauso ist es auch mit Rolling Buffets und Warmhaltegeräten für die Gastronomie. Einige Warmhaltegeräte werden elektrisch betrieben, andere mit einem integrierten Akku, andere wiederum funktionieren mit einem Teelicht. Es gibt auch so etwas wie ein Wasserbad, was vor allem zum Schmelzen von Schokolade eingesetzt wird. Sie sehen, die Auswahl ist riesig. Bei Ihrer Entscheidung sollten Sie also bedenken, wozu Sie die Warmhaltegeräte am meisten nutzen werden. Dazu sollten Sie nach Geräten gucken, die einen Überhitzungsschutz und eine Antihaftbeschichtung besitzen und spülmaschinenfest sind. So wird die Handhabung und die Pflege für Sie um ein Vielfaches erleichtert. Und dann macht es nichts aus, wie viele Gäste in Ihr Restaurant oder Café kommen – es werden sich genug kleine Helfer vor Ort befinden, die Ihnen zum Erfolg verhelfen.